Gewalt gegen Lehrer
Thomas Wissing Dip cbt. "Gewalt gegen Lehrer"
gewalt gegen lehrer praxiswissing.pdf
PDF-Dokument [992.2 KB]

Warum denn Lehrer...?

Eins vorab: Ich bin kein Lehrer. Ich stand bisher noch nicht vor 30 Schülern, musste keine Elternabende durchführen, Klassenfahrten organisieren oder neue "Ideen" aus der Politik umsetzen -  ohne dass dabei die Qualität des Unterrichts darunter leiden darf. Ich stand noch nie unter dem Druck, Unterrichtsinhalte spannend aufbereiten zu müssen, dabei jeden Schüler in seiner individuellen Entwicklung im Blick zu haben, gleichzeitig die Standards zu erfüllen und den Anforderungen aus Wirtschaft und Gesellschaft gerecht werden zu müssen. Ich kann und werde Ihnen deshalb auch keine Lösungsvorschläge von der Stange oder gutgemeinte Ratschläge unterbreiten, die Ihnen sagen, wie Sie vor der Klasse agieren sollten, wie sie stehen, wie sie sprechen, was Sie sagen sollten.

 

Nur wer seine Ziele genau kennt, kann sie auch verfolgen, sie kritisch betrachten und überprüfen und sich somit einen nachhaltigen Erfolg sichern. Die speziellen Lehrercoachings und Schulinternen Vorträge zielt darauf ab, Ihre bisher ungenutzten Potenziale (wieder-) zu entdecken, zu (re-)aktivieren und einzusetzen.

 

Mehr Informationen zu Vorträgen, Workshops, Schulinterne Fortbildungen und Seminare erhalten Sie gern per Email.

 

Sprechstunden nach persönlicher Vereinbarung in meinen Büros in Wuppertal oder Köln.

 

Privatpraxis für Emotionsmanagement

.